bikeguide

 

TOURGUIDING

Geführte Mountainbiketouren in drei Kategorien für Gruppen oder Einzelpersonen.

Bei allen Touren steht zwar das sportliche Biken im Vordergrund, es werden jedoch keine Rennen gefahren. Genuss steht im Vordergrund und dazu gehört auch das Wahrnehmen der Landschaft, Zeit für Ausblicke und Pausen, um sich zu erholen oder zum Fotografieren.

Ab und zu gehört ein kleiner Nervenkitzel dazu. Treten Zweifel auf, ob das Hindernis zu überwinden ist, sollte immer die Vernunft siegen und Sie sollten notfalls absteigen. Schieben ist keine Schande!


Kategorie 1 „Leicht“:

Leichte Tour auf guten Schotterwegen, Radwegen und ruhigen Nebenstraßen. Flache Anstiege, geringe Höhenunterschiede und eine überschaubare Streckenlänge charakterisieren dieses Niveau. Auch wenig trainierte Biker werden auf dieser Route ihre Freude haben und können die schöne Landschaft genießen, ohne stark auf den Untergrund achten zu müssen.


Kategorie 2 „Mittel“:

Eine gute Grundkondition ist für diese Touren Voraussetzung. Kürzere steile Anstiege, Höhenunterschiede um die 1.000m und eine größere Streckenlänge erfordern eine ordentliche körperliche Verfassung. Durch längere Pausen kann diese Kategorie dennoch gut entschärft werden. Das Bike sollte bergauf und bergab gut beherrscht werden. Kleinere Steilstufen und Absätze sowie gröbere Wegbeschaffenheit könnten gelegentlich zum Absteigen zwingen.


Kategorie 3 „Schwer“:

Bei diesen Touren geht’s richtig zur Sache. Eine sehr gute Kondition und eine ebensolche Fahrtechnik sind Voraussetzungen, um die langen Steilanstiege, das Bewältigen von 1.500 Höhenmetern oder mehr und die größere Länge der Tour genießen zu können. Längere Passagen mit höherer Schwierigkeit erfordern Einiges an Bike-Beherrschung. Ausgereifte Fahrtechnik sind daher für den Genuss dieses Schwierigkeitsniveaus unabdingbare Voraussetzungen.



Bikeguide Bregenzerwald
Bikeguide Fahrrad Bregenzerwald